Die offizielle Webseite des Oederaner Lauftages.

9. Oederaner Lauftag am Klein-Erzgebirge unter optimalen Bedingungen gestartet

Der Oederaner Lauftag hat das gute Wetter scheinbar abonniert - auch an diesem 1. Mai lachte wieder die Sonne. Mit insgesamt 381 Teilnehmern ist auch der statistische Aufwärtstrend der Veranstaltung ungebrochen (Vorjahr 344). Als Schirmherr der Veranstaltung begrüßte Bürgermeister Steffen Schneider die Läuferinnen und Läufer.

Wie gewohnt eröffneten um 10 Uhr die Laufzwerge die Wettbewerbe. Über 500 m kamen dabei Sina Bellmann (Kita „Sonnenland“) und Norman Kallweit (Oederan) sowie Luisa Tittmann (SC Augustusburg) und Ernesto-Jay Wordl (SSV Blau-Weiß Neuhausen) als erste ins Ziel.

Auf der 1-km-Strecke siegten Alba Dagné (SV Turbine Frankenberg) und Jakob von Müller (Schwimm-Club Chemnitz v. 1892). Thomas Schröder vom TSV 1888 Falkenau konnte nun schon zum dritten Mal in Folge einen Doppelsieg über 2 km und 5 km verbuchen, dabei verbesserte er über 2 km seinen Streckenrekord auf 6:33. Bei den Damen siegten Luca Marie Prezewowsky (SSV Blau-Weiß Neuhausen) über 2 km und Fanny Zänker (SV Großwaltersdorf) über 5 km. Mathias Hünig (SG Adelsberg) sicherte sich mit einer Zeit von 39:48 schließlich den Pokal über 10 km. Bei den Damen siegte auf der Königsstrecke des Tages Anne Gründler (ebenfalls SG Adelsberg, 46:50). Sie konnte damit Ihren Vorjahreserfolg mit verbesserter Zeit wiederholen, dabei hatte sie erst zwei Tage zuvor beim 15. Oberelbe-Marathon die Halbmarathon-Distanz absolviert.

Nach dem Lauf konnten sich alle Teilnehmer stärken und erholen. Dazu trug auch das umfangreiche Rahmenprogramm bei, welches für die Kinder die Wartezeit bis zur Siegerehrung verkürzen half. Die Wahl zwischen Hüpfburg, Kinderschminken, Reaktionswand, verschiedenen Bewegungsspielen und Straßenmalkreide fiel da oft schwer.

Natürlich erhielten alle Läuferinnen und Läufer auch in diesem Jahr eine Freikarte für die Miniaturanlage „Klein-Erzgebirge“. Alle Kinder über 500 m und 1 km bekamen außerdem nach dem Zieleinlauf ein Multifunktionstuch, welches von vielen auch gleich eingeweiht wurde.

Die Ergebnisse des Oederaner Lauftages fließen ein in die Wertungen des Chemnitzer Laufcups und des Cups der Sparkasse Mittelsachsen, welcher in diesem Jahr erstmals ausgeschrieben ist und 6 Laufveranstaltungen der Region umfasst (www.sachselauf.de).

Neben den Kitas und der TSG aus Oederan war diesmal insbesondere der Schwimm-Club Chemnitz mit insgesamt 24 Startern stark vertreten.

Die TSG Oederan bedankt sich bei allen Teilnehmern und Gästen für das Kommen, bei den Sponsoren für die vielfältige Unterstützung sowie bei den zahlreichen Helfern für Ihren Einsatz. Gleichzeitig laden wir schon jetzt alle Freunde des Oederaner Lauftages ein, sich Mittwoch, den 1. Mai 2013 für die Jubiläumsveranstaltung vorzumerken.

Gesamtsieger männlich/weiblich aller Läufe

StreckePlatzNameVereinZeit
500m W51Bellmann, SinaKita Sonnenland03:28
500m M51Kallweit, NormanOederan02:53
500m W71Tittmann, LuisaSC Augustusburg02:23
500m M71Wordl, Ernesto-JaySSV Blau-Weiß Neuhausen02:24
1 km W1Dagné, AlbaSV Turbine Frankenberg04:01
1 km M1von Müller, JakobSchwimm-Club Chemnitz v. 189203:45
2 km W1Prezewowsky, Luca MarieSSV Blau-Weiß Neuhausen08:01
2 km M1Schröder, ThomasTSV 1888 Falkenau06:33
5 km W1Zänker, FannySV Großwaltersdorf 195324:01
5 km M1Schröder, ThomasTSV 1888 Falkenau18:37
10 km W1Gründler, AnneSG Adelsberg46:50
10 km M1Hünig, MathiasSG Adelsberg39:48
(neue Streckenrekorde sind fett gedruckt)
Copyright © 2007 -
Warning: Use of undefined constant Y - assumed 'Y' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/www/lauftag/2012/index.php on line 62
2018 www.Oederaner-Lauftag.de | All rights reserved.